RSS Feed
Jul 22

WiimoteWhiteboard

Posted on Freitag, Juli 22, 2011 in Programme, Whiteboard, Wiimote

Seit Version 0.5 beinhaltet StoMoX das Programm WiimoteWhiteboard. Ein wirklich schönes Programm, mit dem sich zusammen mit einer Wiimote für die Nintendo Wii-Konsole und einem Infrarot-Stift ein günstiges interaktives Whiteboard realisieren lässt. Die Idee für ein solches Whiteboard stammt ursprünglich von Johnny Chung Lee und wurde von ihm an der Carnegie Mellon University entwickelt. WiimoteWhiteboard ist eine quelloffene und plattformunabhängige Weiterentwicklung von Uwe Schmidt.

Vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit, gemeinsam mit Jugendlichen ein solches Whiteboard aufzubauen und das Programm WiimoteWhiteboard ausführlich für Graffiti- und Tag-Zeichnungen zu testen. Das Zeichnen und Navigieren mit dem IR-Stift kam bei den Jugendlichen sehr gut an. Leider gab es von Zeit zu Zeit gleichförmige Aussetzer in der Übertragung, was sich etwas störend auf den künstlerischen Arbeitsfluss auswirkte. Die Aussetzer lassen sich aber sicherlich auf unseren abenteuerlichen Aufbau der Wiimotes und den schwachen Batterien zurückführen.

Besonders reizvoll finde ich bei einer Installation mit WiimoteWhiteboard den dynamischen Aufbau, der je nach Medienprojekt an die Gegebenheiten oder an den Inhalt angepasst werden kann. So lassen sich mit einem Beamer auch Tische, Fußböden oder andere Oberflächen in interaktive Spielwiesen verwandeln.

Mai 22

XFCE 4.8 und die Postion des Panels

Posted on Sonntag, Mai 22, 2011 in XFCE

XFCE in neuer Version und nun alles noch besser?!

Nicht ganz: zwar gibt es wirklich schöne Neuerungen in XFCE 4.8 (mehr zu den Neuerungen unter http://www.xfce.org/about/tour), jedoch auch Veränderungen, die im Moment auch ein bis zwei Nachteile mit sich bringen.

So wurde zum Beispiel u.a. das Panel überarbeitet, was das Abschaffen der grafischen Positionierung des Panels zur Folge hat. In Version 4.6 konnte man noch die Postion des Panels einfach mit der Maus festlegen (siehe Bild unten). Ab Version 4.8 fehlt die grafische Positionierung in den Einstellungen (siehe Bild rechts). Will man dennoch die Postion seines Panels verändern, kann man dieses manuell über die Kommandozeile via xfconf-query tun: xfconf-query -c xfce4-panel -p /panels/panel-0/position -s "p=9;x=0;y=1". Der Wert p=9 steht für mittig oben. p=10 wäre mittig unten. p=3 setzt das Panel mittig rechts und p=7 mittig links.

Bildquelle: http://media.cdn.ubuntu-de.org/wiki/attachments/11/45/xfce4-Leiste.png

Nov 17

StoMoX 0.6 Vorabveröffentlichung

Posted on Mittwoch, November 17, 2010 in Version

Leider bin ich gerade n bissl busy, so dass ich meinen Zeitplan zur Veröffentlichung von StoMoX Version 0.6 nicht einhalten konnte. Jedoch konnte ich einige Probleme lösen, die sich mit dem aktuellen Xorg und Python 3 ergeben haben.

Für alle, die Version 0.6 nicht abwarten können, liegt ein DVD-Iso des aktuellen Stands zum Testen auf dem Server bereit.

Okt 17

Midori statt Firefox

Posted on Sonntag, Oktober 17, 2010 in Programme

Zunehmend unzufriedener mit dem lahmen Firefox hab ich mich mal wieder auf die Suche nach einem neuen Webbrowser für StoMoX gemacht und bin dabei auf Midori gestoßen. Vom XFCE-Team empfohlen, scheint mir der schlanke und schnelle Browser eine sehr gute Alternative für Firefox zu sein.

Ist Gnash installiert und
export MOZ_PLUGIN_PATH="/usr/lib/mozilla/plugins:/opt/mozilla/lib/plugins"
in ~/.bash_profile eingetragen, hat Midori auch keine Probleme mit Flash-Filme auf Youtube.

Ab StoMoX 0.6 setze ich auf Midori statt Firefox.

Sep 17

Grafischer ImageWriter in Version 0.6

Posted on Freitag, September 17, 2010 in Programme


Noch bis Ende Oktober möchte ich ein StoMoX-Update – Version 0.6 – fertigstellen. Neben der allgemeinen Aktualisierung des Systems wird eine der Neuerungen der grafische “ImageWriter” sein, welcher im Menü unter Zubehör auffindbar sein wird. Dieses schöne Werkzeug wurde mal für Ubuntu entwickelt und ist dank der GNU-Lizenz auch frei für StoMoX einsetzbar.

Mit dem ImageWriter lässt es sich nun sehr einfach und komfortabel das StoMoX-USB-Image auf einen USB-Stick installieren, ohne dabei aus Versehen die Festplatte oder einen anderen Datenspeicher zu löschen.

Apr 25

Version 0.5 nun endlich da

Posted on Sonntag, April 25, 2010 in Version

Seit heute steht StoMoX Version 0.5 zum Herunterladen bereit.
Die wesentlichsten Neuerungen/Änderungen in dieser Version sind:

  • aktueller Kernel 2.6.33 (diesmal ohne Fbcondecor-Patch)
  • diverse Spiele für Pausen in den Medienprojekten, um auch mal wieder den Kopf frei zubekommen
  • Flock und Epiphany sind rausgepflogen und werden durch Firefox puls einige nützliche “Add-ons” ersetzt
  • das einfach zu bedienende Schnittprogramm OpenShot erweitert die Palette der Filmschnittprogamme
  • Gigolo für das Einbinden von entfernten Dateisystemen (Windows-Freigaben, FTP, SFTP, etc.)
  • WiimoteWhiteboard für die besondere Bedienung und als günstige alternative zum Zeichenbrett und Smartboard
  • die USB-Version ist von 2 auf 4 GB angewachsen (1,9 GB StoMoX und 2,1 GB Tauschwerk), da Version 0.5 im umfang ein wenig zugenommen hat und es eh kaum noch vernünftige 2-GB-Stick zu kaufen gibt

  • Seit Version 0.5 kann StoMoX von zwei verschiedenen Server heruntergeladen werden:

    Herunterladen von Server 1 >>

    Herunterladen von Server 2 >>


    Apr 8

    Update: Version 0.5

    Posted on Donnerstag, April 8, 2010 in Version

    Anfang März hat leider nicht geklappt! StoMoX 0.5 steht aber bereits in den Startlöchern und wartet nur darauf, dass der neue Kernel 2.6.33 von testing in das stabile Repositorium von Arch Linux wandert. Eventuell stelle ich demnächst ne Testing-Version mit dem Kernel 2.6.33 aus dem Testing-Repositorium online, um schon ein Ausblick auf Version 0.5 zu ermöglichen.

    Feb 14

    Version 0.5 Anfang März

    Posted on Sonntag, Februar 14, 2010 in Version

    Die angekündigte Version 0.5 von StoMoX wird es Anfang März – ich schätze in der ersten, spätestens aber zum Ende der zweiten März-Woche – geben. Da auch Ende Februar bzw. Anfang März der neue Kernel 2.6.33 als “stable” veröffentlicht werden soll, versuche ich diesen dann direkt in die neue Version einfließen zu lassen. Ansonsten werden OpenShot und eine eingedeutschte Version des Larch-Installers neu dabei sein.

    NACHTRAG: Der Larch-Installer verursacht momentan noch schwerwiegende Probleme, weswegen ich Version 0.5 doch ohne backen werde.

    Jan 6

    Version 0.4 läuft nicht stabil!

    Posted on Mittwoch, Januar 6, 2010 in Version

    Leider läuft StoMoX Version 0.4 nicht rund, da sich einige, doch sehr schwerwiegende Fehler eingeschlichen haben. Ich empfehle deswegen einer jeden die/einem jeden der Interesse an StoMoX hat die Version 0.3 (DVD, MD5; IMG, MD5) statt 0.4 zu verwenden.

    In nicht allzu ferner Zukunft wird es eine Version 0.5 mit Fehlerbeseitigungen, aktuellem Kernel und einigen Änderungen geben.

    Dez 15

    Version 0.4 mit neuem Kernel ist da

    Posted on Dienstag, Dezember 15, 2009 in Version

    Analog zur Abgabe meiner Diplomarbeit hab ich gestern eine neue, aktuelle Version mit der Nummer 0.4 auf den Server geladen. Neben vielen Aktualisierungen bringt diese den neuen Kernel 2.6.32 mit. Leider friert Luciole, trotz Aktualisierung auf Version 0.7.4, noch immer nachdem Erstellen eines neuen Projekts und dem erstmaligen Einschalten der Kamera ein. Öffnet man Luciole erneut und wählt das frisch erstellte Projekt, vollrichtet es sonst problemlos seinen Dienst.

    Wie bisher steht StoMoX unter http://learnlab.soz-kult.fh-duesseldorf.de/stomox/ als DVD- und USB-Image zum Herunterladen bereit.